Medizinisch notwendiges Training

Die Durchführung von medizinisch notwendigen Maßnahmen ist weiterhin erlaubt.
Bei Rückenschmerzen oder allgemeinen körperlichen Beschwerden haben Sie die Möglichkeit, bei eurem Hausarzt zu erfragen, ob gerätegestütztes Training auf Basis eines Rezeptes für Krankengymnastik am Gerät ratsam wäre.

Einen Termin zu Ihrer Krankengymnastik am Gerät vereinbaren Sie unter der 05151/572641.